Freitag, 2. September 2011
Bollerman on 45
Schon wieder ein Bollerman-Remix ungeklärter Herkunft. Der erste Gedanke, der sich aufdrängt: Irgend jemand aus dem Minimal-House-Bereich könnte sich da an Bollerman abgearbeitet haben.

Aber spätestens nach 1'30 wird klar: Dazu ist das Ganze nicht minimal genug.

Es bleibt also rätselhaft, wer dahinterstecken könnte.

BollMash02 by bollerman messed up

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 25. August 2011
Fünf Bollerman-Remixes ungeklärter Herkunft
Endlich hat jemand umgesetzt, was Fachkreise schon lange gefordert haben: Bollerman-Songs im Elektronik-Dress. Gleich fünf Remixes, die Bollerman mal in fluffige Downbeats und mal in Lack und Leder kleiden, haben der oder die Remixer in Umlauf gebracht:

BollMash01


Video 2010


Papiatia2


Apparrattchocc


Kuttesong


Veröffentlicht wurden die fünf Remixes unter dem Pseudonym "bollerman messed up". Wer sich dahinter verbirgt, konnte der Musiktherapeut bislang nicht klären. Er freut sich aber über Hinweise in den Kommentaren.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Donnerstag, 21. Juli 2011
Kurz, schnell, laut.
Bollermans erster Fernsehauftritt circa 1986. Das Mainstream-Publikum war schockiert. Aber das war ja auch Sinn der Übung.


... link (1 Kommentar)   ... comment